Aktuelle Fotos unserer Aktivitäten

Arbeitseinsätze, Informationsstände, Führungen...

April 2024: Familienwanderung im Frankenbachtal

März 2024: Bis vor einigen Jahren gab es in der Sandgrube bei Weiler ebenfalls Uferschwalben. Um den Steilwandbrütern die Rückkehr an ihren alten Brutstandort zu erleichtern, wurde die Verbuschung an der Sandgrube durch den Landschaftserhaltungsverband reduziert. Zusätzlich hat die Nabu-Ortsgruppe Ellwangen den Ort von einigem Müll befreit. Die Hoffnung ist groß, dass sich hier wieder Uferschwalben niederlassen.

März 2024: Vogelkundliche Führung am Vorbecken des Bucher Stausees, unter der Leitung von Hariolf Löffelad. Viele Wintergäste und durchziehende Arten haben sich gezeigt, sowie natürlich die ganzjährig hier vorkommenden Vögel. Ein Highlight waren sicher wieder die auf der Insel brütenden Kiebitze.

Vielen Dank für das große Interesse an der Führung, bei der Hariolf Löffelad mit seinem Expertenwissen viele Fragen beantworten konnte.

März 2024: Bei einer spontan einberufenen vogelkundlichen Führung konnten wir unter der Leitung von Bernd Kreidler viele einheimische Singvögel beobachten. Es waren vor allem Arten, die bei uns überwintern und somit früh ihre Reviere besetzen können.

Februar 2024: Obstbaumschnitt auf dem Grundstück der Nabu-Ortsgruppe Ellwangen. Baumfachwartin Fr. Brenner sowie alle Helfer haben einen tollen Beitrag zur Pflege des Baumbestandes geleistet. Die Streuobstwiese bietet vielen Tieren Nahrung, Brutmöglichkeiten und Schutz.

November 2023: Wie in jedem Jahr werden die Dohlen-Nistkästen, welche der Nabu in vielen Ellwanger Häusern und Kirchen installiert hat, sehr gut angenommen und müssen in den Wintermonaten auf die neue Brutsaison vorbereitet werden. Die Bilder zeigen einige Eindrücke dieser Reinigungsaktion. Ab 2024 besteht für alle Interessierten die Möglichkeit sich daran zu beteiligen (s. Tagespresse und Webseite).

Juli 2023: Bei der diesjährigen Fledermausführung konnten zahlreiche Fledermäuse beobachtet werden. Lt. Teilnehmenden gab es keine Mückenstiche - wohl dank der Fledermäuse.

Juli 2023: Mäh-Aktion in unserem Biotop im Lohbachtal.

Juni 2023: Dutzende Pflanzenarten auf engstem Raum - am Wegesrand. Bei der Botanischen Exkursion rund um das Ellwanger Waldstadion konnte Leiterin Annette Meidert auf eine große Anzahl oft wenig beachteter Pflanzen hinweisen, sowie auf deren Nutzen in der Naturheilkunde. Fazit: wer langsam geht entdeckt mehr.

Mai 2023: Zur Vogelkundlichen Wanderung in Rotenbach trafen sich zahlreiche Interessierte. Mit seinem großen Detailwissen zu jeder der ca. 30 an diesem Tage beobachteten Vogelarten konnte sich Organisator Peter Wolf der Aufmerksamkeit der Gruppe sicher sein. Zu den Highlights zählte eine Mehlschwalben-Kolonie an einem Wohnhaus.

Insgesamt muss über die letzten Jahrzehnte jedoch ein sehr starker Rückgang der Individuenzahl der meisten beobachteten Vogelarten festgestellt werden. Manche Arten sind bei uns bereits verschwunden.

Mai 2023: Für die Familienwanderung im Sixenbach-Tal bei Ellwangen-Schleifhäusle hat der Frühling mit extra schönem Wetter aufgewartet. Die begeisterten Kinder und ihre Eltern konnten vielfältige Naturbeobachtungen machen, wie etwa verschiedene Vogelarten und eine Nutria. Zudem bereiteten sie ihre eigene Kräuterbutter zu. Dazu sammelten sie die Kräuter in der Natur und vermischten sie mit der Butter, die sie aus Rahm selber hergestellt haben. Eine rundum gelungene Aktion !

Bilder: Nabu-Ellwangen

April 2023: Seit 1976 kümmert sich die Nabu-Ortsgruppe Ellwangen erfolgreich um den Erhalt und die Pflege der Uferschwalben-Brutkolonie bei Stödtlen-Gaxhardt. Wie in jedem Jahr rückt auch 2023 der Bagger an um die Steilwand für die Ankunft der Uferschwalben, welche üblicherweise Anfang Mai erfolgt, vorzubereiten.

Viele Infos zu diesem faszinierenden Schutzgebiet sowie den Uferschwalben findest du unter folgendem LINK

Bilder: Peter Wolf, Nabu-Ellwangen

März 2023: Auf der Naturkundlichen Exkursion zum Vorbecken des Bucher Stausees konnten viele Vögel beobachtet werden, die zum Teil ansässig, durchziehend oder noch überwinternd sind. Unter der Führung von Hariolf Löffelad wurden die Teilnehmer zu jeder Tierart mit detaillierten Informationen versorgt, was die Exkursion zu einem besonderen und lehrreichen Erlebnis machte.

Bilder: NABU-Ellwangen

Bilder: Nabu-Ellwangen

März 2023: Im Rahmen des Jahresprogramm-Punktes "Anlegen einer Blühwiese" wurde am Hariolf-Gymnasium von einigen hoch motivierten Teilnehmern eine Blühwiese vorbereitet. Auf das Ergebnis dürfen wir gespannt sein. Wir wünschen allen Teilnehmern gutes Gelingen beim Anlegen ihrer eigenen Blühwiese.

Viele weitere Informationen zu diesem Thema und einen ausführlichen Bericht zum Workshop findest du HIER

Bilder: NABU-Ellwangen 

Bilder: Nabu-Ellwangen

Mai 2024: Ein gutes Jahr nach dem Anlegen der Blühwiese zeigt sich, dass sich der Einsatz gelohnt hat. Annette Meidert, Mit-Organisatorin der Aktion, bestimmt einige der Pflanzen, welche die Schulwiese mit zusätzlichen Arten bereichert.

Nachfolgend aufgelistet:

Margeriten

Färber-Waid 

Färber-Hundskamille

Färber-Resede

Gemeine Ochsenzunge

Rote Lichtnelke

Breitblättrige Lichtnelke

Wilde Malve

Hornklee

Knolliger Hahnenfuß

 

Die Fülle kann sich wirklich sehen lassen:

Februar 2023: Die Zusammenarbeit mit dem Juze und der Nasch-AG des Peutinger Gymnasiums macht`s möglich: auf der Streuobstwiese unterhalb des Ellwanger Schlosses konnten 3 Nistkästen für den Wiedehopf installiert werden.

Vielen Dank an alle Beteiligten, die diese Aktion vorbereitet und durchgeführt haben!

Bilder: NABU-Ellwangen

Bilder: Nabu-Ellwangen

Februar 2023: Nistkastenbau für Familien im Juze - allen hat es sehr viel Spaß gemacht. Mit viel Geschick und Liebe fürs Detail gebaute und verzierte Nistkästen werden viele Meisen und Stare erfreuen.

Bilder: NABU-Ellwangen

Bilder: Nabu-Ellwangen

Dezember 2022: Dohlennistkästen Reinigungsaktion

November 2022: Frühblüherzwiebel Pflanzaktion Kooperative von Juze, Bauhof und NABU

Bilder: NABU-Ellwangen

Juli 2022: Sensenkurs für jedermann

Mai 2022: Aktionen im Mai - Marktstand, Exkursionen, Arbeitseinsätze,...

Mai 2022: Vogelkundliche Exkursion im Rotenbacher Tal

März 2022: Baggereinsatz an der Uferschwalbenwand in Gaxhardt

März 2022: Montage neuer Wasseramselnistkästen rund um Ellwangen

März 2022: Nistkastenreinigung am Schlosshang

Februar 2022: Arbeitseinsatz in unserem Biotop im Lohbachtal

Januar 2022: Arbeitseinsatz an der Uferschwalbenwand in Gaxhardt

25.03.2021: Die Uferschwalben können kommen - jährlicher Baggereinsatz erfolgt

2020: Auszeichnungen für schwalbenfreundliche Häuser

20.04.2020: Schwalbenwand ist bezugsfertig

03.03.2020: SMV der Schule St. Gertrudis spendet 750 EUR

Nistkästenreinigung am Schlosshang Ellwangen

Reinigung der Wasseramsel-Nistkästen

Bilder von der Jahreshauptversammlung am 17.10.2019

Botanische Exkursion im Tal der Blinden Rot am 02.06.2019:

Vogelkundliche Abendexkursion zum Vorbecken des Bucher Stausees am 26.05.2019:

Vogelkundliche Exkursion an der Ellenberger Rot am 19.05.2019:

Vogelkundliche Exkursion im Rotenbacher Tal  am 05.05.2019:

Ich blüh' auf-Stand beim Ellwanger Frühling am 07.04.2019:

Ich blüh' auf-Marktstand am 06.04.2019:

Die Uferschwalben können kommen - jährlicher Baggereinsatz